Anzeige
 
04.03.2016 08:45
Bundesverband Automatenunternehmer warnt

Achtung: Trickbetrüger unterwegs


Laut Informationen des Bundesverbands Automatenunternehmer (BA) sind im süddeutschen Raum offensichtlich Trickbetrüger unterwegs. Sie geben sich als Behörde oder als vom Automatenhersteller beauftragt aus und verlangen das Öffnen von Automaten. Wahrscheinliches Ziel ist die Manipulation der Geräte.

"Es ist zu befürchten, dass in diesem Zug Trojaner eingepflanzt werden sollen, mit denen in der Folge die Geräte manipuliert werden können", sagt BA-Justiziar Stephan Burger in einem Rundschreiben. Er fordert nachdrücklich dazu auf, immer bei der angegebenen Behörde oder dem jeweiligen Hersteller nachzufragen, ob diese wirklich eine solche Prüfung beauftragt haben.

Berichte über diese Methode hat der BA bisher aus Süddeutschland. Es ist aber nicht auszuschließen, dass die Betrüger bundesweit unterwegs sind. Der BA bittet um erhöhte Aufmerksamkeit und empfielt eine entsprechende Information an die Mitarbeiter.