Anzeige
 
20.09.2016 10:52
Konzertierte Aktionen der Behörden laufen

Achtung: Kontrollen in NRW


In NRW sollen in dieser Woche in großem Umfang Spielhallen behördlich kontrolliert werden. Darauf macht der Deutsche Automaten-Verband (DAV) aufmerksam. Besondere Bedeutung erhalten die Kontrollen vor dem Hintergrund, dass in den anstehenden glücksspielrechtlichen Erlaubnisverfahren die ordnungsgemäße Führung der Betriebe und die persönliche Zuverlässigkeit der Antragsteller "eine herausragende Rolle" spielen.

In konzertierten Aktionen von Ordnungsämtern, Polizeidienststellen und der Finanzverwaltung würden landesweit Spielhallen genau unter die Lupen genommen werden, heißt es im Schreiben des DAV. "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen damit rechnen, dass anlässlich dieser Kontrollen gleichzeitig eine ganze Reihe von Personen die Spielhalle betreten und sich darunter auch zu Kontrollzwecken eingeschleuste Jugendliche befinden." Wichtig sei, die Einhaltung der Jugendschutzvorschriften genauestens im Blick zu haben und die Sperrzeiten exakt einzuhalten.